Sie befinden sich hier

29.06.2020 08:55

Straßensperrungen von Gemeinde-, Kreis- und Staatsstraßen

Stand: 10.07.2020

Staatsstraßen:

 

St2260 – Ortsdurchfahrt Geiselwind 

Die St2260 muss im Bereich der Kreuzung zur Fütterseer Straße/Hohnsberger Weg (Dreifaltigkeitskapelle) in der Zeit vom 13.07 – 24.07.2020 wegen einer erforderlichen Erneuerung des Abwasserkanal (Straßenquerung) vollständig gesperrt werden.

Eine Zufahrt zur Fütterseer Straße ist von Richtung Schlüsselfeld kommend möglich.

Die Umleitung von Richtung Wiesentheid kommend läuft über die Schutzwiesenstr. – Scheinfelder Str. – Staatsstraße 2257 wieder auf die Staatsstraße ST 2260.

Die Umleitung von Richtung Schlüsselfeld kommend läuft über die Fütterseer Str. – Höllgraben – Friedrichstr. – Lange Straße wieder auf die Staatsstraße 2260.

Die Anlieger der betroffenen Umleitungsstraßen werden gebeten, ihre Fahrzeuge in der o. g. Zeit dort nicht abzustellen und somit die Fahrbahn frei zu halten.

Um den Verkehrsfluss reibungslos gewährleisten zu können, muss während dieser Zeit die Verkehrsführung dahingehend geändert werden, dass auf der nördlichen Umleitungsstrecke (Fütterseer Straße – Höllgraben - Friedrichstraße - Lange Straße), sowie in der Schutzwiesenstraße eine Einbahnstraßenregelung eingerichtet und das bestehende rechts vor links auf der Umleitungsstrecke in eine Vorfahrtsstraße geändert werden muss.

 

 

  

Kreisstraßen:

 

KT 51 - Ortsdurchfahrt Rehweiler

Die Kreisstraße KT 51 - Ortsdurchfahrt Rehweiler - muss im Bereich des Brückenbauwerks über den Haselbach aufgrund von Brückenbauarbeiten bis voraussichtlich 31.08.2020 vollständig gesperrt werden.

Eine Umleitung über Rehweiler – KT 15 – Geiselwind (St2260) – St2257 – KT 51 – Dürrnbuch – Rehweiler und umgekehrt wird ausgeschildert.

 

 

 

Gemeindestraßen: 

 

Vollsperrung Schutzwiesenstraße

 

Im Zuge des Neubaus des Feuerwehr- sowie Bauhofgebäudes in der Schutzwiesenstraße sind Kanalbauarbeiten erforderlich. Hierfür muss die Schutzwiesenstraße gekreuzt werden. Die Arbeiten werden unter Vollsperrung der Straße ausgeführt.

Die Schutzwiesenstraße wird daher in der Zeit von 30.06.2020 bis voraussichtlich 08.07.2020 ab dem Abzweig von der Staatsstraße St2260 kommend vollständig komplett gesperrt. Die Zufahrt von Richtung Scheinfelder Straße bleibt weiterhin bestehen.

Eine Umleitung wird ausgeschildert.

 



Abschnittsweise Vollsperrung der Fütterseer Straße, Sportplatzstraße und Friedrichstraße

 

Im Zuge der Erschließung des Baugebietes Langäcker II ist die Verlegung eines Abwasserkanals vom Baugebiet Langäcker II über die Friedrichstraße, die Sportplatzstraße und die Fütterseer Straße erforderlich. Hierzu ist in der Zeit vom 02.06. – 31.07.2020, längstens bis 31.08.2020 eine abschnittsweise Vollsperrung erforderlich (vgl. Lageplan).

Seitens der ausführenden Baufirma, Firma Markgraf GmbH & Co. KG wurde zugesichert, dass der Anliegerverkehr zu den angrenzenden Grundstücken, soweit dies bauablauftechnisch möglich ist, freigehalten wird.

Die Baufirma ist angewiesen, die jeweils direkt betroffenen Anlieger direkt zu informieren, wenn eine Zufahrt zu den Grundstücken nicht möglich ist.

Eine Umleitung wird über die Steigerwaldstraße – Weingartsstraße, Höllgraben - Friedrichstraße bzw. die Fütterseer Straße – Fl. Nr. 333, Gkg. Geiselwind (Schotterweg nördlich der Sportplatzstraße) – Friedrichstraße und jeweils umgekehrt ausgeschildert.

Laut Aussage der Baufirma werden die Arbeiten in der Friedrichstraße auf eine Dauer von ca. 3 Tagen und in der Fütterseer Straße im Bereich zwischen der Steigerwaldstraße und der Weingartsstraße (im Bereich des Kindergartens) auf eine Dauer von ca. 14 Tagen geschätzt.

Aufgrund des Umfangs der Arbeiten kann die Sperrung nur mittels Vollsperrung ausgeführt werden.

Für Rückfragen steht die Verwaltung unter der Tel. 09556 9222-0 gerne zur Verfügung.

 

 

∼ ∼ ∼ ∼ ∼ ∼ ∼ ∼ ∼ ∼ ∼ ∼ ∼ ∼ ∼ ∼ ∼ ∼ ∼ ∼ ∼ ∼ ∼ ∼ ∼ ∼ ∼ ∼ ∼ ∼ ∼ ∼ ∼

 

Diese Aufstellung kann bedingt durch den Redaktionsschluss des Amtl. Mitteilungsblattes sowie verspätet eingehender Mitteilungen der Autobahndirektion, der Baufirmen und den Straßenverkehrsbehörden nicht vollständig sein, es sind nur Vollsperrungen beziehungsweise Baustellen auf Straßen mit erheblicher Verkehrsbedeutung aufgeführt. Es können kurzfristig Baustellen eingerichtet und Straßen, Wirtschaftswege und Gemeindeverbindungsstraßen gesperrt werden, die dann in diesem Verzeichnis nicht enthalten sind.

 

Wir bitten um entsprechende Beachtung.

 

Kontextspalte